Internationaler Kulturabend Türkei

 

türkisch kochen 015Bericht internationaler Kulturabend zum Thema „Türkei – Land, Leute, Kultur und Küche“

Das InKu-Team hat sich zum Ziel gesetzt, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Kulturen zu fördern. Am 7. Oktober 2010 um 18.00 Uhr veranstalteten die Integrations-und Kulturlotsen im NOW Stadtteiltreff zum vierten Mal einen internationalen Kulturabend. Alle Bürgerinnen und Bürger waren herzlich eingeladen, um mehr über die Türkei, über Land und Leute und natürlich über die türkische Küche zu erfahren.

Integrations-und Kulturlotsin Hülya Dincer war für diesen Abend verantwortlich, da sie selbst in der Türkei geboren ist. Sie bot den Gästen den Einblick in Ihre Heimatstadt Isparta. Isparta ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischen Provinz Isparta. Zur Begrüßung – so ist die Tradition dort – hat die Gastgeberin den Gästen Rosenwasser auf die Hände geträufelt und türkische Süßigkeiten angeboten.

Nach der herzlichen Begrüßung wurden die Gäste auf eine bildliche Reise nach Isparta eingeladen: der Beitrag über die Stadt wurde auf einer Leinwand bildlich und musikalisch begleitet. Die Gäste haben über eine Stadt erfahren, die berühmt für ihre Teppiche sowie ihren Rosenanbau und die aus Rosenöl hergestellten Produkte ist. Die faszinierende Landschaft begeisterte die Gäste, die viele Fragen beantwortet wissen wollten.

Da die Türkei immer mehr Menschen mit ihrer Küche begeistert, durfte am Abend das Thema „Küche“ natürlich nicht fehlen. Und so bot das reichhaltige Buffet eine Vielzahl von Speisen, angefangen bei der Linsensuppe bis hin zum aufwändig hergestellten Nachtisch Baklava. Bei Interesse an den Rezepten hat Hülya Dincer den Gästen die Zubereitung erklärt und das Geheimnis der türkischen Küche eingeweiht.

Und so ist der vierte internationale Kulturabend langsam ausgeklungen, die Gäste verabschiedeten sich gestärkt und mit interessanten Informationen über die Rosenstadt Isparta in der Türkei.

Der nächste internationale Kulturabend ist am 27. Januar 2011 geplant, dieses Mal geht die Reise nach Tunesien.